Pressemitteilungen

Arrow Kontakt

AMAG: Ankündigung der ordentlichen Hauptversammlung

26.05.2020

  • 9. Ordentliche Hauptversammlung für 21. Juli 2020 geplant
  • Abhaltung als virtuelle Versammlung
  • Dividendenzahltag für 28. Juli 2020 terminiert
  • Dividendenvorschlag an Marktumfeld angepasst


Die 9. ordentliche Hauptversammlung der AMAG Austria Metall AG wird aufgrund der aktuellen Einschränkungen als virtuelle Versammlung gemäß COVID-19-GesV (Gesellschaftsrechtliche COVID-19-Verordnung) abgehalten. Als Termin ist der 21. Juli 2020 vorgesehen. Der Dividendenzahltag fällt auf den 28. Juli 2020.


Die Aktionärinnen und Aktionäre werden zeitgerecht über die Modalitäten zur Durchführung der Veranstaltung informiert. Die Einberufung der Hauptversammlung erfolgt gemäß den rechtlichen Vorgaben zu einem späteren Zeitpunkt.


Weiters hat der Vorstand der AMAG Austria Metall AG beschlossen, den Dividendenvorschlag an den Aufsichtsrat und an die Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2019 auf 0,50 EUR je Aktie anzupassen. Ursprünglich wurde ein Dividendenvorschlag in Höhe von 1,20 EUR je Aktie kommuniziert. Getroffen wurde diese Entscheidung aufgrund der spürbaren Auswirkungen und Unsicherheiten infolge der COVID-19-Pandemie. Der angepasste Dividendenvorschlag findet die Zustimmung der Mehrheitsaktionärin B&C Industrieholding sowie der größten Aktionäre der AMAG.

Zurück zur Übersicht
ANFRAGE