PUBLIKATIONEN


Geschäftsjahr 2022 / Geschäftsjahr 2021 / Geschäftsjahr 2020 / weitere Geschäftsjahre


Q1-Q3/Ergebnis 2022 - 27.10.2022

 

Erfolgskurs im 3. Quartal 2022 fortgesetzt

 

  • Umsatzerlöse um 47 % auf 1.353,9 Mio. EUR beträchtlich gesteigert (Q1-Q3/2021: 923,8 Mio. EUR)
  • EBITDA-Anstieg um 48% auf 217,4 Mio. EUR stellt historischen Höchstwert dar (Q1-Q3/2021: 146,5 Mio. EUR)
  • Ergebnis nach Ertragsteuern um 87 % auf 106,7 Mio. EUR signifikant gewachsen (Q1-Q3/2021: 57,0 Mio. EUR)
  • Optimierter Produktmix und sehr gute Nutzung vorhandener Kapazitäten an Anlagen und Personal sowie stabile Produktion ausschlaggebend
  • Weiterer Geschäftsverlauf zunehmend von teilweise rückläufiger Nachfrage und genereller Markteintrübung sowie hohen Energiepreisen beeinflusst
  • Ausblick 2022: EBITDA zwischen 230 Mio. EUR und 250 Mio. EUR basierend auf aktuellen Einschätzungen zu Absatz- und Preisentwicklungen sowie eine stabile Energieversorgung vorausgesetzt
  • Mittel- und langfristig weiterhin solide Wachstumserwartung nach Aluminiumprodukten*

*Vgl. CRU Aluminium Market Outlook, Oktober 2022

 

Q1-Q3/2022 Präsentation
Q1-Q3/2022 Kapitalmarktmitteilung 

Umsatzerlöse

in Mio. EUR

1.353,9

in Q1-Q3/2022

EBITDA

in Mio. EUR

217,4

in Q1-Q3/2022

Ergebnis nach Ertragssteuern

in Mio. EUR

106,7

in Q1-Q3/2022

Mag. Christoph M. Gabriel, BSc