ELEKTROLYSE

Die AMAG Austria Metall AG hält eine Beteiligung am Joint Venture der Aluminium-Elektrolyse Aluminerie Alouette Inc. (Quebec/Kanada). Aluminium Austria Metall (Québec) Inc., eine 100%ige Tochtergesellschaft der AMAG, ist mit 20 % Anteilseigner der Aluminerie Alouette Inc. 

Die Elektrolyse produziert Primäraluminium in Form von Low-Profile-Sows und ist einer der Vormateriallieferanten für den Standort Ranshofen. Die Produktion erfolgt durch den effizienten Einsatz von elektrischer Energie aus Wasserkraft mit einem ausgesprochen niedrigem CO2-Fußabdruck.

Facts

Produktion gesamt: ca. 620.000 t/Jahr

20 % Anteil AMAG: ca. 124.000 t/Jahr

Partner: Rio Tinto (40%), Norsk Hydro Aluminium (20%), Investissement Québec/Marubeni (20%),
AMAG (20%)

Beschäftigte gesamt: ca. 900

Produkte: Primäraluminium in der Form von Low-Profile Sows

Highlights

Ausgezeichnete Kostenposition

Geringer CO2-Ausstoß

Günstige geographische und logistische Lage