Pressemitteilungen

Arrow Kontakt

AMAG unterstützt Schulen bei Digitalisierung

18.12.2020

 

  • AMAG unterstützt Schulen mit Digitalisierungsleistungen im Wert von 50.000 Euro
  • Unterstützung geht an Schulen in Braunau, Neukirchen und Ranshofen
  • Digitalisierung in den Schulen gewinnt an Bedeutung

 

Im Rahmen einer Digitalisierungs- und Ausbildungsinitiative unterstützt die AMAG   Pflichtschulen und höhere Schulen in Braunau, Ranshofen und Neukirchen an der Enknach mit moderner Hardware (Laptops, Tablets, Whiteboards) aber auch im Bereich der Infrastruktur, beispielweise durch Übernahme der Kosten für die Steigerung der Internetbandbreite. In Summe werden dafür über 50.000 EUR aufgewendet.

 

Die Pandemie und vor allem der aktuelle Lockdown stellen insbesondere auch Schulen und damit Lehrer/-innen, Eltern und vor allem die Schülerinnen und Schüler vor besondere Herausforderungen. Mit dem Start des „Distance Learning“ fiel für sie ihre gewohnte Lernumgebung nahezu vollständig weg und das selbstständige Lernen zu Hause am Computer wurde zum Alltag. Doch nicht alle Familien haben für jedes Kind geeignete Endgeräte, was die Teilnahme am Unterricht erschwert oder sogar unmöglich macht. Auch die Ausstattung und Infrastruktur in den Schulen ist begrenzt und für die neuen Anforderungen vielfach nicht ausgelegt.

 

„Wir haben in den letzten Monaten gesehen, dass Innovation, eine moderne Infrastruktur und vor allem gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Grundvoraussetzung für nachhaltigen Erfolg sind. Schülerinnen und Schüler dürfen nicht mangels geeigneter technischer Ausstattung in der Ausbildung benachteiligt werden. Es ist uns ein besonderes Anliegen, als Leitbetrieb in der Region, die Kinder unserer Umgebung bei der Vorbereitung auf eine digitale Zukunft zu unterstützen“, so AMAG CEO Gerald Mayer.

 

 

Bild 1: Digitalisierung macht Schule
Bild 1: Digitalisierung macht Schule
Zurück zur Übersicht
ANFRAGE