Pressemitteilungen

Arrow Kontakt

AMAG Betriebsfeuerwehr nimmt hochmodernes Löschfahrzeug in Betrieb

13.11.2020

Die AMAG-Betriebsfeuerwehr ist mit einer Mannschaftsstärke von rund 100 Kameradinnen und Kameraden und modernstem Gerät ein Garant für Sicherheit im Einsatz- und Krisenfall. Die Fahrzeugflotte wurde nun um ein hochmodernes Löschfahrzeug erweitert, das durch seine Ausstattung nicht nur die Wasserversorgung im Brandfall sicherstellt: Auch für Auspumparbeiten, zum Be- und Entlüften sowie bei der Höhen- und Tiefenrettung wird der Neuerwerb zum Einsatz kommen. Neben Einsätzen innerhalb des AMAG-Werksgeländes, leistet die AMAG-Betriebsfeuerwehr auch regelmäßig Unterstützung in der Region.

So wird das neue Löschfahrzeug im Anlassfall auch bei Bränden, bei der Bewältigung von Unfällen oder bei sonstigen technischen Hilfestellungen zu sehen sein.

 

Wesentliche Ausstattungsmerkmale des 15-Tonnen-Fahrzeuges sind ein Schlauchhaspel mit einer Schlauchlänge von 380 Metern sowie ein Gerätetunnel, in dem mittels Rollcontainer die Beladung für den jeweiligen Einsatz schnell und flexibel geändert werden kann. Darüber hinaus verfügt das Fahrzeug über eine Verkehrsleiteinrichtung mit einem drehbaren LED-Lichtmast.  

 

AMAG Vorstandsvorsitzender Gerald Mayer zeigt sich beeindruckt von der umfangreichen Ausstattung des neuen Fahrzeuges: „Die Sicherheit aller Personen, aber auch der Schutz unserer Anlagen am Standort haben für uns oberste Priorität. Mit dieser Anschaffung ergänzen wir unser Sicherheits- und Brandschutzkonzept und werden auch außerhalb des AMAG-Werksgeländes im Einsatzfall einen wertvollen Beitrag für mehr Sicherheit in der Region leisten. Mein besonderer Dank und meine Anerkennung gelten an dieser Stelle unseren zahlreichen, hoch motivierten Feuerwehrkameradinnen und ‑kameraden, die in vielen Einsätzen, Ausbildungsmaßnahmen und Übungen laufend an der Verbesserung ihrer Fähigkeiten arbeiten.“

 

Gerhard Rossmaier, Kommandant der AMAG-Betriebsfeuerwehr, zum neuen Fahrzeug: „Mit dem neuen Löschfahrzeug wurde die Schlagkraft der Betriebsfeuerwehr deutlich erhöht. Das Fahrzeug befindet sich auf dem neuesten Stand der Technik und kann mittels Tunnelsystem auch schnell und flexibel auf die jeweiligen Einsatzsituationen umgerüstet werden. Ich bedanke mich bei der Firmenleitung, die uns die Anschaffung dieses Fahrzeuges ermöglicht hat.“

Bild 1: Übergabe des neuen Löschfahrzeugs
Bild 2: Neues Einsatzfahrzeug mit Vorgängerfahrzeug vor AMAG Betriebsfeuerwehr
Bild 3: Neues Löschfahrzeug
Zurück zur Übersicht
ANFRAGE