UNTERNEHMEN

In Ranshofen verwurzelt. In der Welt zu Hause.

 

An den Produktionsstandorten in Ranshofen, Österreich, und Sept-Îles, Kanada, werden Primäraluminium sowie Guss- und Walzprodukte aus Aluminium in Premiumqualität hergestellt. Die technologischen Kernkompetenzen liegen im Recycling, Gießen, Walzen, Wärmebehandeln
und Oberflächenveredeln.


Zum einen werden in Ranshofen aus Primär- und Sekundäraluminium hochwertige Aluminiumgusslegierungen in Form von Zweiteiler-Masseln, Horizontalstrangguss-Masseln, Sows und Flüssigaluminium hergestellt. Zum anderen produziert das Unternehmen Bänder, Bleche und Platten, die in der Luftfahrt-, Fahrzeug-, Maschinenbau-, Bau-, Verpackungs-, Elektro- und Konsumgüterindustrie in hochwertige Endprodukte weiterverarbeitet werden.


Die Basis dafür ist das umfassende Werkstoffwissen, das auf knapp 80 Jahren Erfahrung mit Aluminium beruht. Dabei beweist AMAG, dass Recycling und die Produktion von Premiumprodukten erfolgreich vereinbar sind. Mit umfassender Kompetenz und modernsten Anlagen werden unterschiedlichste Aluminiumschrotte in hochwertige Guss- und Walzprodukte umgewandelt.

 

Die AMAG Austria Metall AG hält einen 70 % Anteil an der deutschen Aircraft Philipp Gruppe mit Sitz in Übersee am Chiemsee. Aircraft Philipp hat jahrelange Erfahrung in der Herstellung von einbaufertigen Metallteilen für die Luft- und Raumfahrtindustrie. Die Kernkompetenz liegt in der mechanischen Bearbeitung von Aluminium und Titan. Die Produktionsstandorte mit mehr als 200 Mitarbeitern befinden sich in Übersee am Chiemsee und Karlsruhe.​

ANFRAGE