/fileadmin/user_upload/amag/blog/2018/24hEinsatz/S07-STELVIO_BASE_GAL_HI_05-Alu-ohne_Logo-v3.jpg
0
25.04.18

BREIT AUFGESTELLT, JETZT AUCH FÜR SUV

Das neue Kaltwalzwerk der AMAG erschließt neue Dimensionen beim Einsatz von Aluminium in der Außenhaut von Fahrzeugen. Das eröffnet der AMAG ganz neue Möglichkeiten, gerade im boomenden SUV-Markt.

SUV sind heute nicht mehr bloß im Luxussegment vertreten, sondern langst im Massenmarkt angekommen. Dementsprechend werden die produzierten Stückzahlen immer höher. Bauartbedingt sind SUV massiger als andere Modelle. Umso wichtiger und interessanter ist der Einsatz von Aluminium-Bauteilen: Diese sind wesentlich leichter und verringern dadurch Treibstoffverbrauch und CO2-Ausstoß. Mit aushärtbaren Aluminiumlegierungen in höchster Qualität ist die AMAG qualifizierter Zulieferer für zahlreiche Erstausstatter (OEM) im internationalen Automobilbau. 

Breiter

Beim Stelvio von Alfa Romeo wird AMAG-Qualität in der Außenhaut verwendet, und zwar in allen vier Türen und in den vorderen Kotflügeln.

 

Das neue Kaltwalzwerk und der neue Banddurchzugsofen ermöglichen es der AMAG Bandbreiten von bis zu 2.200 mm herzustellen. Damit steht zukünftig auch großflächigen Bauteilen wie Motorhauben nichts mehr im Weg.

 

 

2.200 mm - Aluminium perfektioniert auf ganzer Breite
2.200 mm - Aluminium perfektioniert auf ganzer Breite

Dicker

Wenn es um die Fertigung von ausgehärteten Bändern mit mehr als 3,5 mm Dicke geht, ist AMAG der Ansprechpartner. Diese Spezialisierung wird in Zukunft noch bedeutender werden, denn insbesondere in elektrischen Fahrzeugen werden verstärkt dicke Bänder eingesetzt.

 

Führende Autohersteller haben angekündigt, in den nächsten Jahren sämtliche Modelle ihrer Palette auch mit Elektroantrieb anzubieten und AMAG ist bestens vorbereitet diesen Wachstumsmarkt zu bedienen.

 

 

Verfeinert im Banddurchzugsofen: 3,5 - 8 mm dickes Aluminium
Verfeinert im Banddurchzugsofen: 3,5 - 8 mm dickes Aluminium

Besser

Wir entwickeln uns weiter, vom zuverlässigen Lieferanten von Strukturblechen hin zur qualifizierten Adresse auch bei Mutterbändern für Motorhauben, Türen und Heckklappen,...

So gibt es bereits Auftrage für Stoßfänger-Halterungen sowie für Motorhauben und Strukturbauteile für neu erscheinende Modelle.

Für alle, die es noch genauer wissen wollen:

weitere Informationen

Kommentar schreiben

Hat dieser Artikel Sie angesprochen oder haben Sie Anmerkungen?

 Datenschutz
Ich stimme unter Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung zu, dass die im Kommentar-Formular von mir bekannt gegebenen personenbezogenen Daten (Name und Email-Adresse) zum Zweck der Veröffentlichung und Beantwortung meines Kommentars durch die AMAG Austria Metall AG und beauftragten Dienstleistern (Marketingagentur, IT-Dienstleister, Hosting-Partner) gespeichert und verarbeitet werden. Gleichzeitig stimme ich zu, dass mein Name gemeinsam mit meinem Kommentar zum jeweiligen Bericht auf www.amag.at veröffentlicht werden darf. Die Einwilligung kann jederzeit per mail an datenschutzmail displayamagmail displayat widerrufen werden, so dass die Verarbeitung ab dem Zeitpunkt des Widerrufs nicht mehr zulässig ist. Bis zum Widerruf bleibt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung jedoch unberührt.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel!

Zurück zur Übersicht
ANFRAGE